Siegfried Lenz

Die Flut ist pünktlich

1 CD
Cover: Die Flut ist pünktlich
Hoffmann und Campe Verlag, Hamburg 2014
ISBN 9783455310139
CD, 14,99 EUR

Klappentext

Die titelgebende Erzählung "Die Flut ist pünktlich", ein feinsinniges Drama über eine fatale Ménage à trois, wurde für das ZDF verfilmt. Dieser Band versammelt außerdem einige der schönsten Erzählungen von Siegfried Lenz.

Rezensionsnotiz zu Frankfurter Allgemeine Zeitung, 10.11.2014

Alexander Kosenina freut sich über ein Wiederhören mit dem kürzlich verstorbenen Siegfried Lenz. Nüchternheit und Ironie zeichnen diese Stimme aus, in den Novellen von 1962 und 2009 gleichermaßen, findet der Rezensent. Äußerst passend scheint ihm der so eingezogene Abstand zu dem Text "Herr und Frau S. in Erwartung ihrer Gäste", der ein skandalöses Kriegsgeheimnis aufdeckt. Die Gelehrtensatire "Die Lampen der Eskimos" erscheint Kosenina als Kontrastprogramm zum Ernst des ersten Textes, zumal der Autor die "unerhörte Begebenheit" hier lässig zurückgelehnt inszeniert, wie der Rezensent mit Genuss feststellt.
Lesen Sie die Rezension bei buecher.de

Rezensionsnotiz zu Süddeutsche Zeitung, 10.11.2014

Ogottogott, was soll denn das für ein Krimi von Håkan Nesser sein, den Stephan Opitz da beschreibt. Krimi oder Krimiparodie? Ein Kommissar, der erst auf Seite 456 von 461 auftaucht und ein Setting, das beim Rezensenten Coleridge und Wordsworth aufruft, Nebel- und Mooratmosphäre, Kaminfeuer, Portwein etc. Der kluge allwissende Erzähler scheucht den Leser quer durch die Weltgeschichte, von Somerset nach Polen, Samos, Marokko, Stockholm und Deutschland. Ach, ja, um Geschlechterrolllen geht's auch noch in diesem Wunderbuch, wie der Rezensent hinzufügt, und um Landschaften und Möchtegernkünstler und und und.
Lesen Sie die Rezension bei buecher.de
Stichwörter