Hans-Günter Semsek

Englische Dichter und ihre Häuser

Cover: Englische Dichter und ihre Häuser
Insel Verlag, Frankfurt am Main 2000
ISBN 9783458342533
Taschenbuch, 180 Seiten, 10,17 EUR

Klappentext

Mit farbigen Fotografien von Horst und Daniel Zielske. Wer den Dichter will verstehen, muß in Dichters Lande gehen." So reimte schon Goethe vor rund 200 Jahren. Wie aufschlussreich mag es da erst sein, die unmittelbare Umgebung des Dichters - und der Dichterin - kennenzulernen. In 13 Porträts führt Hans Günter Semsek durch die Häuser berühmter englischer Autorinnen und Autoren, erzählt, wie sie hier gelebt und gearbeitet haben, und informiert über ihren Werdegang.

Rezensionsnotiz zu Neue Zürcher Zeitung, 23.06.2001

Als intellektuell nicht besonders anspruchsvolle, aber trotzdem angenehme Lektüre empfindet der Rezensent mit dem Kürzel hwi diesen literarischen Reiseführer über englische Dichter und ihre Häuser. Er fühlt sich gut unterhalten von Hans-Günter Semseks Ausführungen, die unprätenziös seien und sich durch Unbefangenheit auszeichnen, auch wenn er das Buch nicht zur Recherche biografischer Daten der Dichter konsultieren würde. Auch die Auswahl und Qualität der Fotos sind ihm ein Lob wert.