Peter Claus Hartmann

Die Jesuiten

Cover: Die Jesuiten
C. H. Beck Verlag, München 2001
ISBN 9783406447716
Kartoniert, 127 Seiten, 7,57 EUR

Klappentext

Dieses Buch beschreibt die faszinierende Geschichte des bedeutendsten Ordens der Neuzeit von seiner Gründung kurz nach der Reformation über Verfolgung und Verbot im 18. Jahrhundert, die Wiedergründung im 19. Jahrhundert und erneute Verfolgungen im 19. und 20. Jahrhundert, vor allem im "Dritten Reich", bis hin zur Gegenwart.

Rezensionsnotiz zu Süddeutsche Zeitung, 20.10.2001

Informativ findet Franziska Meier diese kurze Abhandlung über den Jesuitenorden. Man kann sich ihrer Meinung nach einen guten Überblick über Aufbau und Geschichte des Ordens verschaffen, aber "mehr als Daten und Fakten" vermittle dieser Band nicht. Und genau das hätte sich die Rezensentin gewünscht. So liegt nach Meiers Ansicht ein Manko des Buches darin, dass nicht erklärt wird, warum ausgerechnet dieser Orden gerade auch in anderen Kulturen so erfolgreich wurde und weshalb er uns bis heute beschäftigt. Sie bedauert, dass der Autor Peter C. Hartmann sich zu wenig mit dem "Machiavellismus" und der "Weltläufigkeit" des Ordens, seiner Skrupellosigkeit und seiner "Intellektualität" und den "Ambitionen in der modernen Wissenschaft" beschäftigt.
Lesen Sie die Rezension bei buecher.de