Nikolaus Heidelbach

Schornsteiner

(Ab 5 Jahre)
Cover: Schornsteiner
Beltz und Gelberg Verlag, Weinheim 2017
ISBN 9783407823083
Gebunden, 44 Seiten, 14,95 EUR

Klappentext

Bevor der kleine Schornsteiner seine Mission als Glücksbringer erfüllen kann, muss er auf einer langen Reise zahlreiche Hindernisse überwinden. Er entkommt einem gierigen Chamäleon und manchem fiesen Mädchen, das keinen Sinn für Talismane hat; er flieht sogar aus einem Marmeladenglas. Schließlich führt es ihn, einer inneren Eingebung folgend, nach Köln, wo ihm die heilige Holzkuh den entscheidenden Tipp gibt. Versteckt in einem Blumenstrauß erreicht der Glücksbringer endlich sein Ziel: Das Baby Leonard Faust.

Rezensionsnotiz zu Frankfurter Allgemeine Zeitung, 07.10.2017

Rezensentin Katharina Laszlo hat was übrig für den Held aus Nikolaus Heidelbachs neuem Bilderbuch. So einen Talisman hätte sie wohl auch gern. Ungewöhnlich ist er und nicht ganz geheuer, meint Laszlo und folgt ihm von Belgien nach Köln und weiter durch viele Mädchenhände. Die Zeichnungen im Buch erscheinen Laszlo wie Traumbilder, schemenhaft und genau zugleich, vor allem aber wunderschön. Der Text ist wie ein Lauschangriff auf die Figuren, schwärmt die Rezensentin, und pure Poesie.
Lesen Sie die Rezension bei buecher.de

Rezensionsnotiz zu Neue Zürcher Zeitung, 04.10.2017

Rezensentin Manuela Kalbermatten hat mit Nikolaus Heidelbachs Buch ein Spektakel der sehr fantastischen und hintersinnigen Art. Wie der Bilderbuchkünstler Heidelbach Alltag und Fantastik verbindet und zum Glühen bringt, scheint ihr witzig, poetisch und magisch. Die Reise eines Talismans durch verschiedene Kinderhände von Brügge bis Köln findet sie auf wunderbare Weise vom Autor umgesetzt. Die Kinderfiguren sind unverwechselbar nicht erst im Angesicht des zauberhaften Glücksbringers, meint sie.