Nicole Ricarda Sußet

Lebendigkeit im Bild

Joseph Wolf und die Tiermalerei im 19. Jahrhundert
Cover: Lebendigkeit im Bild
Basilisken Presse, Rangsdorf 2013
ISBN 9783941365209
Gebunden, 296 Seiten, 59,00 EUR

Klappentext

Die Tiermalerei erlebte im 19. Jahrhundert in Europa und insbesondere in England bedeutsame Umbrüche, spiegelte sie doch gesellschaftliche Entwicklungen wie die Entstehung der zoologischen Gärten und den Diskurs um Darwins Evolutionstheorie wider. Auch die zunehmende Verwissenschaftlichung der naturkundlichen Disziplinen stellte neue künstlerische Anforderungen, denen die junge Fotografie technisch noch nicht gerecht werden konnte. Die Kunsthistorikerin Nicole Ricarda Sußet untersucht im vorliegenden Buch, wie sich vor diesem Hintergrund das Oeuvre Joseph Wolfs (1820-1899) ausnimmt und inwiefern und mit welchen Mitteln sich der Künstler mit den zeitgenössischen geistigen Strömungen auseinandersetzte.

Rezensionsnotiz zu Frankfurter Allgemeine Zeitung, 10.10.2013

Den nahezu vergessenen herausragenden Tiermaler Joseph Wolf und sein Werk erlebt Matthias Glaubrecht in dieser kunsthistorischen Dissertation von Nicole Ricarda Sußet so anschaulich wie detailreich präsentiert. Wolfs lebensnahe Bilder im Band und Sußets Text überzeugen den Rezensenten, der sich von der Autorin gern gesellschaftliche Entwicklungen, wie die Entstehung der Zoos und die Verwissenschaftlichung der Naturkunde, als Hintergrund für Wolfs Kunst auseinandersetzen lässt.
Lesen Sie die Rezension bei buecher.de