Zum einzigen Ergebnis weitergeleitet

Michael Disque, Roman Ehrlich

Überfahrt

Cover: Überfahrt
Spector Books, Leipzig 2020
ISBN 9783959053693
Kartoniert, 250 Seiten, 22,00 EUR

Klappentext

Unter Mitarbeit von Hannes Drißner. Mit zahlreichen Abbildungen. 40 Tage auf einem Containerschiff von Hamburg nach Qingdao, China. Der Fotograf Michael Disqué und der Schriftsteller Roman Ehrlich dokumentieren nicht einfach eine Reise, entstanden ist ein Text-Bild-Essay über den politischen Kontext des weltweiten Güterverkehrs, den Verlust der Festlandwirklichkeit und die brüchigen Mythologien der Seefahrt. Dieses Buch ist eine teilnehmende Selbstbeobachtung und ein Nachdenken über einen Alltag, der eigenen Gesetzen folgt. Es geht um die Darstellbarkeit von Prozessen, die diesen anti-abenteuerlichen Weltreisen zugrunde liegen, und darum, welche Phänomene und Fiktionen die Logistik des globalen Handels mit sich bringt. Nach Theater des Krieges (2017) handelt es sich bei Überfahrt um die zweite Kollaboration von Michael Disqué und Roman Ehrlich für Spector Books.

Rezensionsnotiz zu Deutschlandfunk, 11.07.2020

Rezensent Cornelius Wüllenkemper ist beeindruckt davon, wie der Autor Roman Ehrlich und der Fotograf Michael Disqué einer "zutiefst unspektakulären" Reise auf einem Containerschiff ihre eigene Bedeutung verleihen. Dem Rezensenten gefällt, wie das Buch ohne Anbiederung die Gleichförmigkeit des Arbeitsalltags auf dem Schiff mit herkömmlichen Seefahrtsnarrativen kontrastiert und nach Details in der Einöde sucht. Eine "ebenso poetische wie mikroskopisch genaue fotografisch-literarische Betrachtung", findet er.