Matthias Georgi

Heuschrecken, Erdbeben und Kometen

Naturkatastrophen und Naturwissenschaften in der englischen Öffentlichkeit des 18. Jahrhunderts
Cover: Heuschrecken, Erdbeben und Kometen
August Dreesbach Verlag, München 2009
ISBN 9783940061249
Gebunden, 396 Seiten, 17,50 EUR

Rezensionsnotiz zu Frankfurter Allgemeine Zeitung, 07.12.2009

Matthias Georgis Münchner Dissertation über imaginierte Naturkatastrophen im 18. Jahrhundert lobt Caspar Hirschi als mutiges Unterfangen. Gelungen erscheint ihm der preiswerte und ansprechend gestaltete Band insofern, als Georgi die Bedeutung der Naturwissenschaften in den öffentlichen Desaster-Diskursen jener Zeit, in Magazinen, Zeitungen, Predigten herausarbeitet und dem Leser einen Erklärungsansatz bietet für die wissenschaftlichen "Beglaubigungsriten". Die hierzu herangezogenen historischen Begebenheiten findet Hirschi amüsant und aufschlussreich. Allerdings bemerkt er auch die Grenzen von Georgis analytischen Fähigkeiten. Die zentralen Begriffe der Studie findet er nicht scharf genug konturiert und die Unterschiede zu anderen Epochen nicht wirklich erfasst.
Lesen Sie die Rezension bei buecher.de
Mehr Bücher aus dem Themengebiet
Stichwörter