Maria Kreutzer

Rembrandt und die Bibel

Radierungen, Zeichnungen, Kommentare
Cover: Rembrandt und die Bibel
Reclam Verlag, Stuttgart 2003
ISBN 9783150105399
Gebunden, 220 Seiten, 29,90 EUR

Klappentext

Die Heilige Schrift inspirierte Rembrandt zu einer Vielzahl seiner außergewöhnlichsten Werke, was dieser Band in beeindruckender Weise vor Augen führt: 85 Radierungen und Zeichnungen geben die zentralen Geschichten des Alten und Neuen Testaments wieder. Jedes Blatt wird durch die Bibelstelle und einen ausführlichen kulturhistorischen Kommentar erläutert.

Rezensionsnotiz zu Süddeutsche Zeitung, 08.10.2003

Ralf Hertel ist richtiggehend beeindruckt von diesem Bildband, der Rembrandts zeichnerische Arbeiten zu verschiedenen Bibelstellen zeigt. Es bisschen Geduld brauche Es allerdings, um sich auf die dokumentierte Zeit und die christlichen Motive einzulassen - auf den ersten Blick wirkt das alles etwas "karg und klar". Doch es gibt eine Menge zu entdecken. Der Rezensent beispielsweise sieht in der "Hinwendung zum Religiösen" einen Protest gegen die Rationalisierungstendenzen des17. Jahrhundert und eine Beschwörung der Einheit von Körper und Geist. Auch von der Aufarbeitung der Bilder in dem Band ist Hertel sehr angetan. Es gibt informative zeitgeschichtliche Hintergründe ebenso wie "Bibelzitate und ausführliche Zitate, die auch dem weniger bibelfesten Leser das nötige Wissen zum erzählerischen Kontext der Bilder vermitteln".
Lesen Sie die Rezension bei buecher.de
Mehr Bücher aus dem Themengebiet