Lothar Kreiser

Gottlob Frege

Leben - Werk - Zeit
Cover: Gottlob Frege
Felix Meiner Verlag, Hamburg 2001
ISBN 9783787315512
Gebunden, 646 Seiten, 85,90 EUR

Klappentext

Friedrich Ludwig Gottlob Frege (1848-1925) war der Begründer der modernen mathematischen Logik. Seine wesentliche Leistung ist eine präzise Definition der Zahl, die er in den "Grundlagen der Arithmetik" (1884) entwickelt hat. In seinen Schriften "Begriffsschrift" (1879) und "Grundgesetze der Arithmetik" (1893-1903) erarbeitete Frege die formalen Darstellungsmittel, die in ihrer strikten Trennung von Syntax und Semantik die Grundlagen der modernen Logik bilden. In seinen sprachphilosophischen Aufsätzen legte er mit seiner Unterscheidung von Sinn und Bedeutung sowie Begriff und Gegenstand die Grundsteine der modernen analytischen Philosophie.