Bücher zum Thema

Philosophie Deutschland 20. Jahrhundert

602 Bücher - Seite 1 von 43

Julian Nida-Rümelin / Wolfgang Röd: Geschichte der Philosophie. 14 Bände. Band 14: Die Philosophie der neuesten Zeit: Hermeneutik, Frankfurter Schule, Strukturalismus, Analytische Philosophie

Cover
C.H. Beck Verlag, München 2019
ISBN 9783406705830, Broschiert, 315 Seiten, 28.99 EUR
In der vierzehnbändigen Geschichte der Philosophie stellen namhafte Philosophiehistoriker die Entwicklung des abendländischen Denkens durch alle Epochen bis zur Gegenwart einführend und allgemeinverständlich…

Ernst Peter Fischer: Verbotenes Wissen. Geschichte einer Unterdrückung

Cover
Rowohlt Berlin Verlag, Berlin 2019
ISBN 9783737100564, Gebunden, 352 Seiten, 24.00 EUR
Am Anfang verbietet Gott Adam und Eva, vom Baum der Erkenntnis zu essen. Ein Muster, das sich durch die Jahrtausende nicht geändert hat: Die Geschichte des Wissens, so zeigt uns Ernst Peter Fischer, ist…

Philipp Lenhard: Friedrich Pollock. Die graue Eminenz der Frankfurter Schule

Cover
Jüdischer Verlag im Suhrkamp Verlag, Berlin 2019
ISBN 9783633542994, Gebunden, 382 Seiten, 32.00 EUR
Philipp Lenhards Buch ist die erste Biografie Friedrich Pollocks (1894-1970). Sie erzählt das Leben eines Mannes, der eine prägende Rolle in der deutsch-jüdischen Geistesgeschichte spielte und sich doch…

Hannah Arendt / Dolf Sternberger: "Ich bin Dir halt ein bißchen zu revolutionär". Briefwechsel 1946 bis 1975

Cover
Rowohlt Berlin Verlag, Berlin 2019
ISBN 9783737100632, Gebunden, 480 Seiten, 38.00 EUR
Herausgegeben von Udo Bermbach. Hannah Arendt war zeit ihres Lebens eine begeisterte Briefschreiberin, die mit ihren Weggefährten in intensivem Austausch stand. Einer dieser Briefwechsel ist erst jetzt…

Thorsten Fuchshuber: Rackets. Kritische Theorie der Bandenherrschaft

Cover
Ca ira Verlag, Freiburg i. Br. 2019
ISBN 9783862591459, Kartoniert, 674 Seiten, 29.00 EUR
Das Racket wurde von Max Horkheimer weder als neutrale Strukturkategorie noch als soziologischer Idealtypus begriffen, sondern als dialektisch-anthropologische "Grundform der Herrschaft". Zunächst als…

Jean-François Kervégan: Was tun mit Carl Schmitt?

Cover
Mohr Siebeck Verlag, Tübingen 2019
ISBN 9783161564208, Kartoniert, 367 Seiten, 29.00 EUR
Aus dem Französischen von Bernd Schwibs. Jean-François Kervégans langjährige Auseinandersetzung mit dem Werk Carl Schmitts verfolgt ein doppeltes, ein didaktisches sowie ein begriffliches Ziel. Der erste…

Hans Blumenberg: Die nackte Wahrheit

Cover
Suhrkamp Verlag, Berlin 2019
ISBN 9783518298817, Taschenbuch, 199 Seiten, 20.00 EUR
Seit der frühen Neuzeit und verstärkt seit der Aufklärung sollte das göttliche Privileg vom unbedingten Besitz der Wahrheit demokratisiert werden. Die Enthüllung der Wahrheit war auch ein herrschaftskritisches…

Stuart Jeffries: Grand Hotel Abgrund. Die Frankfurter Schule und ihre Zeit

Cover
Klett-Cotta Verlag, Stuttgart 2019
ISBN 9783608964318, Gebunden, 509 Seiten, 28.00 EUR
Aus dem Englischen von Susanne Held. Sie überlebten zwei Weltkriege, erlebten den Rassismus, flohen vor dem Nationalsozialismus. Sie entgingen dem Holocaust und überlebten eine Odyssee. Adorno und Horkheimer…

Ernst Jünger / Joseph Wulf: Ernst Jünger / Joseph Wulf: Der Briefwechsel 1962-1974

Cover
Vittorio Klostermann Verlag, Frankfurt am Main 2019
ISBN 9783465043805, Kartoniert, 168 Seiten, 29.80 EUR
Unter den Historikern, die sich mit der Verfolgung und Vernichtung der europäischen Juden im Nationalsozialismus beschäftigt haben, nimmt Joseph Wulf als Auschwitz-Überlebender und erster Chronist des…

Maike Weißpflug: Hannah Arendt. Die Kunst, politisch zu denken

Cover
Matthes und Seitz Berlin, Berlin 2019
ISBN 9783957577214, Gebunden, 320 Seiten, 25.00 EUR
Seit ihrer Wiederentdeckung in den letzten Jahren ist Hannah Arendt aus den öffentlichen Debatten zu Freiheit, Unterdrückung und Flucht kaum mehr wegzudenken. Doch nicht nur, was sie dachte, ist von schlagender…

Hannah Arendt: Vor Antisemitismus ist man nur noch auf dem Monde sicher. Beiträge für die deutsch-jüdische Emigrantenzeitung "Aufbau" 1941-1945

Cover
Piper Verlag, München 2019
ISBN 9783492315098, Kartoniert, 256 Seiten, 14.00 EUR
Herausgegeben von Marie Luise Knott. Spätestens durch ihre Berichterstattung vom Prozess gegen Adolf Eichmann und ihr Buch "Eichmann in Jerusalem" wurde sie weltbekannt. Doch schon die junge Hannah Arendt…

Johannes Agnoli: Staat und Kapital. Theorie und Kritik

Cover
Schmetterling Verlag, Stuttgart 2019
ISBN 9783896571717, Broschiert, 144 Seiten, 16.80 EUR
Neu editierte Ausgabe von zentralen Texten Johannes Agnolis, die erstmals 1975 unter dem Titel "Überlegungen zum bürgerlichen Staat" erschienen sind. Der Aufsatz "Der Staat des Kapitals", basierend auf…

Ernst Jünger: Gespräche im Weltstaat. Interviews und Dialoge 1929-1997

Cover
Klett-Cotta Verlag, Stuttgart 2019
ISBN 9783608961263, Gebunden, 575 Seiten, 45.00 EUR
Herausgegeben von Rainer Barbey und Thomas Petraschka. Immer wieder suchten Bewunderer, Freunde und Journalisten aus aller Welt das Gespräch mit Ernst Jünger, einem der umstrittensten Schriftsteller des…

Roman Yos: Der junge Habermas. Eine ideengeschichtliche Untersuchung seines frühen Denkens 1952-1962

Cover
Suhrkamp Verlag, Berlin 2019
ISBN 9783518298787, 521 Seiten, 26.00 EUR
Roman Yos' preisgekrönte Untersuchung über die Ursprünge eines der einflussreichsten Werke der jüngeren Geistesgeschichte zeigt auf originelle Weise, wie Jürgen Habermas seine bereits in jungen Jahren…