Lauren Child

Nein! Tomaten ess ich nicht!

(Ab 4 Jahre)
Carlsen Verlag, Hamburg 2002
ISBN 9783551515742
Gebunden, 32 Seiten, 15,00 EUR

Klappentext

Aus dem Englischen von Sophie Birkenstedt. Charlie hat eine kleine Schwester, die heißt Pia. Manchmal muss er ihr das Essen machen. Das ist nicht ganz einfach, weil Pia weder Erbsen noch Möhren, weder Kartoffeln noch Pilze, keine Spaghetti, weder Eier noch Würstchen isst. Blumenkohl, Weißkohl, ge-backene Bohnen, Bananen und Apfelsinen lehnt sie ganz und gar ab und nie, nie im Leben wird sie eine Tomate essen. Aber neulich ist es Charlie gelungen, Pia zu überlisten. Oder hat Pia ihn überlistet?

Rezensionsnotiz zu Die Zeit, 28.11.2002

Lauren Child präsentiert mit ihrer neuen Geschichte ein "leichtes" und "erfrischendes Küchenbuch", das manchen kleinen Obst- und Gemüsemuffel dazu bringen könnte, doch ein paar Vitamine aufzunehmen, freut sich Reinhard Osteroth. Denn mit viel Geschick weiß Pias Bruder Charlie der kleinen Schwester die ungeliebten Speisen schmackhaft zu machen, berichtet der Rezensent: Möhren werden zu Lakritzstangen vom Jupiter, Erbsen zu Bonbons aus Grünstadt. Das Bilderbuch vom "Suppenkasper-Syndrom" ist außerdem noch, schwärmt Osteroth, "farbenfroh" und "peppig".
Stichwörter