Karlheinz Weinberger

Photos 1952-1990

Scalo Verlag, Zürich 2000
ISBN 9783905328219
gebunden, 228 Seiten, 42,95 EUR

Rezensionsnotiz zu Die Tageszeitung, 11.04.2000

Weinberger hat Körperlichkeit und Gewalt gern mit Homoerotik und rebellischen Posen besetzt, beschreibt Harald Fricke die Bilder des Schweizer Fotografen. Die jungen Rocker, die in den 50ern und 60ern mit Mopeds oder "mächtiger Elvisgürtelschnalle" posierten, seien in den 80ern betrunkenen Halbstarken gewichen, deren Rockerdasein nur noch eine Zwischenstation auf dem Weg ins normale Berufsleben sei. Der Fotograf schaue seinen Rebellen immer noch liebevoll zu, meint Fricke, "aber die Erregung ist der Melancholie gewichen".
Mehr Bücher aus dem Themengebiet