Juan Bas

Skorpione im eigenen Saft

Roman
Cover: Skorpione im eigenen Saft
Frankfurter Verlagsanstalt, Frankfurt am Main 2004
ISBN 9783627001186
Gebunden, 238 Seiten, 19,90 EUR

Klappentext

Aus dem Spanischen von Susanna Mende. Francisco Javier Murga Bustamente, kurz Pacho, der Held des abenteuerlichen Romans, ist Sohn eines reichen Papas, der seinem arbeitsscheuen Sprössling urplötzlich den Geldhahn zudreht. Wenig später trifft Pacho auf einen beeindruckenden Mann, Typ Schläger und Trunkenbold. Antontxu Astigarraga, genannt Asti, ist ein begnadeter Koch, der eine heruntergekommene, aber außergewöhnliche Tapas-Bar in der Altstadt von Bilbao führt. Gemeinsam eröffnen die beiden die "Weltkarte von Bilbao", den "Rolls Royce" aller Tapas-Restaurants der Stadt und bald Treffpunkt der Prominenten von Bilbao. Was Pacho nicht ahnt: Asti, der eine wirklich finstere Geschichte hinter sich hat, ist dabei, fürchterliche Rache zu nehmen an allen, die verantwortlich für sein erschreckendes Schicksal waren, damals, als er Vorkoster von General Franco war.

Rezensionsnotiz zu Süddeutsche Zeitung, 17.12.2004

Nicht wirklich begeistert zeigt sich Diana Maier von diesem "grellen Roman" von Juan Bas. Der baskische Schriftsteller und Drehbuchautor berichte sehr filmisch, mit vielen Rückblenden und Zeitsprüngen über seine Protagonisten, den vierzigjährigen Müßiggänger Pacho und seinen Freund Asti, einem ehemaligen Eta-Mitglieds, der nach dreizehn Jahren aus dem Koma erwacht, um Rache zu nehmen. "Dialoge und Bilder fügen sich zu einem umgangssprachlichen Stil", so Maier, "der witzig, politisch unkorrekt, ja brutal und provozierend ist." Störend findet sie, dass die Figuren "schemenhaft" bleiben. Statt ihnen charakterliche Tiefe zu verleihen, beschränke sich Bas meist auf Klischees: Frauen tauchten entweder als Huren oder als Heilige auf, Politiker seien korrupt, Taxifahrer schlecht gelaunt. Insgesamt sieht sie in dem Roman eine "wüste Groteske" und den "Versuch eines ironischen Umgangs mit dem düsteren Erbe der Eta".
Lesen Sie die Rezension bei buecher.de
Mehr Bücher aus dem Themengebiet
Stichwörter