Johannes Bobrowski

Nachbarschaft

Gedichte
Cover: Nachbarschaft
Klaus Wagenbach Verlag, Berlin 2010
ISBN 9783803132314
Kartoniert, 80 Seiten, 8,00 EUR

Klappentext

Johannes Bobrowski gehört eindeutig zu den ganz großen deutschen Lyrikern, die uns nicht nur von "ihrer" Landschaft, Sarmatien, berichten, sondern durch ihren Formreichtum auch einen folgenreichen Einfluss auf die Literatur der DDR ausübten

Rezensionsnotiz zu Frankfurter Rundschau, 06.07.2010

Mit drei "Oktavheften" die den Ost-Berliner Dichtern Johannes Bobrowski, Christa Reinig und Kurt Bartsch gewidmet sind, macht sich Klaus Wagenbach selbst und uns ein Geschenk, meint Jürgen Verdofsky. Der unaufhaltsame Verleger verwöhnt seine Leser hier mit drei "poetischen Leckerbissen", die auch durch die Zeit nichts von ihrer Qualität eingebüßt haben, freut sich der Rezensent. Seien es die ernste, "selbstgelebte Sprache" des der Landschaft von Sarmatien verbundenen Dichters Bobrowski, die bilderreichen Verse Christa Reinigs oder Bartschs leichte und dabei dennoch "tief treffenden" Gedichte, die der Autor noch selbst kurz vor seinem Tod dieses Jahres ausgewählt hat: Hier kann man nicht nur Wagenbachs "Begabung zur Freundschaft", sondern auch literarische "Grandezza" erleben, so Verdofsky voller Bewunderung.
Mehr Bücher aus dem Themengebiet