Joachim Ringelnatz

Verzeihen Sie, wenn ich störe ...

1 CD
Cover: Verzeihen Sie, wenn ich störe ...
Audiobuch, Freiburg i. Br. 2013
ISBN 9783899644739
CD, 1 Seiten, 14,95 EUR

Klappentext

Thalbach und Ringelnatz - eine unschlagbar komische Kombination. Wer sonst könnte Ringelnatz so verschmitzt vortragen wie die Thalbach? So muß es klingen, wenn Ameisen eine Weltreise antreten, um dann in "Altona auf der Chaussee" festzustellen: "da taten ihnen die Füße weh". Oder wenn der Bratapfel aus dem Backofen heraus der Welt verkündet: "Was ich erlebt, das glaubt man kaum, / Ich hing an einem Apfelbaum".Dieses Hörbuch vereint die beliebtesten Gedichte und Geschichten aus Ringelnatz'scher Feder.

Rezensionsnotiz zu Frankfurter Allgemeine Zeitung, 02.03.2013

Begeistert hat Rezensent Alexander Kosenina dieses nun unter dem Titel "Verzeihen Sie, wenn ich störe..." erschienene Hörbuch mit Prosa und Gedichten von Joachim Ringelnatz gehört. Der Kritiker amüsiert sich bestens mit den lyrischen Späßen, die seiner Meinung nach jedoch stets einen tieferen Sinn enthalten. Ganz hingerissen ist er insbesondere von der Lesung der Schauspielerin Katharina Thalbach: Ihrer "kecken, rauen" Stimme gelinge der spielende Wechsel vom "schelmischen Gassenjungen" bis zur "säuselnden Hafenschönheit", lobt der verzauberte Rezensent.