Jane Austen

Northanger Abbey

Hörspielbearbeitung
Cover: Northanger Abbey
DHV - Der Hörverlag, München 2019
ISBN 9783844534498
CD, 20,00 EUR

Klappentext

2 CDs mit einer Laufzeit von 150 Minuten. Aus dem Englischen von Andrea Ott. Gotische Abteien, gruselige Mönche, verworrene Handlungen - die junge Catherine Morland liebt Schauerromane! Sie reist mit Freunden der Familie für einige Wochen nach Bath, wo sie sich in den charmanten Henry Tilney verliebt. Als sie von dessen Schwester und deren Vater auf den Familiensitz Northanger Abbey eingeladen wird, sagt sie begeistert zu. Durch ihre sich überschlagende Fantasie manövriert sie sich dort allerdings in die eine und andere peinliche Lage. Silke Hildebrandt verwandelt Jane Austens Debütroman mit vielen Stimmen und der Musik von Jakob Diehl in ein  Hörspiel voller Esprit. Mit den Stimmen von Ulrich Noethen, Anna Drexler, Anne Müller. Produktion: Hessischer Rundfunk 2019

Rezensionsnotiz zu Süddeutsche Zeitung, 06.12.2019

Rezensent Jens Bisky hält die Hörspieladaption von Jane Austens Roman vor allem in schauspielerischer Hinsicht für gelungen. Der 1818 erschienene Roman erzählt von der unbekümmerten Catherine Morland, deren Hochzeit mit dem wohlhabenden Henry Tilney wegen des Vermögensunterschieds zunächst verhindert wird. Bisky lobt die Leistung der Schauspieler, die die Figuren überzeugend verkörpern und sympathisch erscheinen lassen, und weist auf die schwungvolle Musik von Jakob Diehls und "dramatische Akzente" durch den Erzähler Ulrich Noethen hin. Allerdings merkt er an, dass in der von Silke Hildebrandt gekürzten Version gewisse literatursatirische Momente des Romans zu kurz kämen. Ein "Gute-Laune-Hörspiel", dem die Freude an Oberschichtskonversationen voller kleiner Sticheleien anzuhören ist, meint der Rezensent.
Lesen Sie die Rezension bei buecher.de