Ingrid Jenckel, Angela Voß

Böse Männer kommen in jedes Bett

Abenteuer, Verführung, Risiko - Was Frauen fasziniert
Marion von Schröder Verlag, München 2000
ISBN 9783547750638
broschiert, 244 Seiten, 15,29 EUR

Klappentext

Warum bleiben Frauen bei Männern, die sie schlecht behandeln? Was macht diese bösen Buben für Frauen so attraktiv, dass sie ausharren?

Rezensionsnotiz zu Die Tageszeitung, 28.03.2000

Kein gutes Haar läßt Brigitte Werneburg an diesem Buch: "Schrecklich ermüdend" sind die Versuche der Autorinnen Jenkel/ Voß, das immer Böse im Mann und das ewig Masochistische in der Frau auszumachen. Wer gehört nun zu den bösen Männern? Als Fallbeispiele, die "noch das Interessanteste an dem Buch" ausmachen, werden Kennedy, Sartre und Einstein abgehandelt. Darf ungelesen ins Regal zurückgestellt werden, schreibt Werneburg - gleich neben "Wenn Frauen zu sehr lieben".
Mehr Bücher aus dem Themengebiet
Stichwörter