Henry James

Bild und Text

Cover: Bild und Text
Piet Meyer Verlag, Bern - Wien 2016
ISBN 9783905799354
Gebunden, 324 Seiten, 28,40 EUR

Klappentext

1893 erscheint bei Harper and Brothers in New York ein Buch mit dem lapidaren Titel Picture and Text. Sein Autor Henry James (1843-1916) publiziert in den hauseigenen illustrierten Zeitschriften Harper's Magazine und Harper's Weekly, und was er für diese Buchveröffentlichung aus seinen Texten auswählt, hat es in sich. Henry James ist bereits der gefeierte Autor großer Romanwerke, daneben verfasst er Kurzgeschichten, Reisebeschreibungen und Feuilletontexte für Magazine. Zur Bebilderung von Romanszenen sowie für Porträts und Landschaften beschäftigen seine Auftraggeber zahlreiche Illustratoren - diesem Metier und dem Lob der Schwarz-Weiß-Abbildung widmet sich Henry James nun in Picture and Text, und das nicht nur als Feuilletonist, sondern auch als persönlicher Freund.

Rezensionsnotiz zu Frankfurter Allgemeine Zeitung, 28.11.2017

Rezensent Andreas Platthaus kann gar nicht aufhören über diesen neuen Band der Reihe "KapitaleBibliothek" zu schwärmen: Ein ganzes "Feuerwerk an Abbildungen" eröffnet sich dem Kritiker in diesem von Michael Glasmeier und Alexander Roob editierten und mit umfassenden Begleittexten versehenen Band von Texten, die Henry James im Jahre 1893 unter dem Titel "Bild und Text" herausgab. Angeregt liest der Rezensent James' Essays zu Buchillustrationen von Honoré Daumier und John Singer Sargent, aber auch weniger populären Künstlern, betrachtet dabei fasziniert die von den Herausgebern zusammengetragenen Abbildungen und staunt, wie gut hier "intellektuelle Herausforderung" und "Liebhaberei" zusammengehen.
Lesen Sie die Rezension bei buecher.de