Helge Svenshon

Einblicke in den virtuellen Himmel

Neue und alte Bilder vom Inneren der Hagia Sophia in Istanbul
Cover: Einblicke in den virtuellen Himmel
Ernst Wasmuth Verlag, Tübingen 2008
ISBN 9783803006912
Gebunden, 140 Seiten, 19,80 EUR

Klappentext

Begleitbuch zur Ausstellung in der Universitäts- und Landesbibliothek Darmstadt 19. Februar bis 20. März 2008. In einem von der DFG geförderten Forschungsprojekt am Fachbereich Architektur der Technischen Universität Darmstadt, wird die Hagia Sophia in Istanbul unter neuen Aspekten untersucht und ihr spätantiker Zustand rekonstruiert. Hierfür entstand ein CAD-Modell, das den Innenraum des vielgepriesenen 'Wunderbaues' Kaiser Justinians in seiner alten, lichtdurchfluteten Gestalt und mit seiner ursprünglichen liturgischen Ausstattung simuliert. Da der alte Kirchenraum vor fast 1500 Jahren, wie durch zeitgenössische Quellen belegt, als Abbild des Himmels konzipiert wurde, entstanden im Computer gleichsam virtuelle Bilder eines virtuellen Himmelsbildes.

Rezensionsnotiz zu Süddeutsche Zeitung, 23.01.2009

Diese Bildergeschichte der Hagia Sophia erscheint dem Rezensenten nicht gerade als "bibliophiles Meisterwerk". Der Einblick in die enormen Bestände der Darmstädter Bibliothek, die "brillante" Bebilderung, die Einführung in die Rezeptionsgeschichte des Bauwerks und die für Christian Welzbacher stets spürbare Faszination des Herausgebers Helge Svenshon für sein Objekt machen den Band für ihn dennoch zu mehr, als zu einem spröden Ziegel auf dem Kaffeetisch. Lernen kann er damit nämlich auch etwas. Über die Relativität der Perspektiven beim Anblick eines architektonischen Weltwunders zum Beispiel.
Lesen Sie die Rezension bei buecher.de
Mehr Bücher aus dem Themengebiet