Hartmut Weber (Hg.)

Die Kabinettsprotokolle der Bundesregierung

Kabinettsausschuss für Wirtschaft. Band 4 1958-1961
Cover: Die Kabinettsprotokolle der Bundesregierung
Oldenbourg Verlag, München 2008
ISBN 9783486579178
Gebunden, 561 Seiten, 64,80 EUR

Klappentext

Herausgegeben für das Bundesarchiv. Bearbeitet von Uta Rössel. Die vorliegenden Protokolle vermitteln Einblicke in die Arbeit des Kabinettsausschusses für Wirtschaft, der das Kabinett nicht nur von Detailfragen wirtschaftlicher Natur entlasten, sondern auch Entscheidungen vorzubereiten hatte. Sie ergänzen damit die bereits veröffentlichten Jahresbände und bieten ein breites Spektrum an Themen, angefangen mit der Rückgliederung des Saarlandes, den Reformvorhaben auf dem Gebiet der Steuern und des Kapitalmarktes, der Privatisierung von Bundesvermögen, über jährlich neu festzulegende Einfuhr- und Vorratspläne und den innerdeutschen Handel bis hin zur Gestaltung des Gemeinsamen Marktes der EWG. 

Rezensionsnotiz zu Frankfurter Allgemeine Zeitung, 03.03.2009

Rudolf Morsey hat sich offenbar mit großer Freude durch diesen vierten Band der Sitzungsprotokolle des Kabinettsausschuss für Wirtschaft gearbeitet. Er nennt gewissenhaft die Themen, die hier verhandelt wurden, darunter die Kohlenabsatzkrise im Ruhrgebiet, die Privatisierung des VW-Werks, die Umstellung auf die Mehrwertsteuer, die Eingliederung des Saarlands. Instruktiv scheint ihm die Einleitung des Bands. Zudem lobt er die farbige Abbildung von Briefen u.a. von Adenauer, Brandt, Erhard und Etzel, die infolge der Bearbeitungsvermerke in einzelnen Bundesressorts ein "anschauliches Bild von deren Hierarchie- und Arbeitsebenen" vermittelten.
Lesen Sie die Rezension bei buecher.de
Mehr Bücher aus dem Themengebiet