Hans Zippert

So funktioniert Deutschland

Cover: So funktioniert Deutschland
Sanssouci Verlag, München 2004
ISBN 9783725413065
Gebunden, 144 Seiten, 13,90 EUR

Klappentext

Die meisten Deutschen finden Berlin auf der Landkarte und wissen, dass der Rhein nicht ins Schwarze Meer fließt. Aber wissen wir, wie Deutschland wirklich funktioniert? Hans Zippert, Reisejournalist und Kolumnist, erklärt es uns: "So was glaubt man in Deutschland" (Ostern, Waldorfschule, Sommerzeit), "So wird Deutschland regiert" (TÜV, Stiftung Warentest, Aldi) und "So bewegt man sich in Deutschland" (Bahn, Birkenstock, Fitness-Studio). Das endgültige Handbuch für alle, die über den deutschen Alltag noch lachen können!

Rezensionsnotiz zu Süddeutsche Zeitung, 25.05.2004

Recht amüsant findet Rezensent Marcus Jauer dieses Buch, in dem der Satiriker Hans Zippert erklärt, wie Deutschland funktioniert. Wie Jauer berichtet, begab sich der Autor dazu auf eine Reise durch die Republik, bestieg den Brocken im Harz, durchwanderte Einkaufszonen, besuchte eine überdachte Skipiste in Grefrath, fuhr über den Rhein, um zu erkunden, welcher Plan hinter dem Durcheinander von Straßen, Bürgersteigen, Bergen, Tälern, Doppelhaushälften und Fußgängerzonen eigentlich steht. Zippert laufe mit den Augen eines Kindes über die deutsche Spielwiese, bestaune, was er im Gras finde, werfe es dann in die Luft und renne weiter, beschreibt Jauer bildhaft das Vorgehen des Autors, dessen Deutschlandbild einem absurd vorkommen möge, in dem es aber im Vergleich zum gängigen keine dunklen Flecken, sondern nur helle Freude gebe. Am schönsten findet Jauer den statistischen Anhang, mit dem Zippert seine Inspektion unterlegt, etwa die Aufstellung zur rechtsradikalen Gesinnung bei deutschen Haustieren (Perserkatzen: 7 Prozent, Meerschweinchen: 79 Prozent).
Lesen Sie die Rezension bei buecher.de
Mehr Bücher aus dem Themengebiet