Hans-Günter Heumann, Monika Heumann

Musiklexikon für Kinder

Die Welt der Musik entdecken. (Ab 7 Jahre)
Schott Verlag, Mainz 2000
ISBN 9783795700256
Gebunden, 191 Seiten, 20,35 EUR

Klappentext

Von "Absolutes Gehör" über "Blues" bis "Zither" werden in diesem Lexikon kindgerecht und anschaulich Antworten auf Fragen nach musikalischen Begriffen, Gattungen und Epochen, Instrumenten, Komponisten, Interpreten usw. gegeben - entweder in kurzen, gut verständlichen Sachartikeln oder in Dialogszenen mit Clara und Frederik, zwei musikbegeisterten Kindern, die die Leser durch das Lexikon führen. Zahlreiche Notenbeispiele, Lautschrift bei fremdsprachigen Begriffen sowie Erklärungen zur Wortherkunft machen dieses in neuer Rechtschreibung vorliegende Buch zu einem Nachschlagewerk, das Kinder gerne zur Hand nehmen. Über 200 Fotos und vierfarbige, fröhliche Zeichnungen illustrieren und ergänzen die Information. Querverweise verknüpfen die Erläuterungen, und ein ausführliches Register mit mehr als 1.000 Stichwörtern ermöglicht es, auch Begriffe zu finden, denen kein eigener Lexikonartikel gewidmet ist.

Rezensionsnotiz zu Frankfurter Rundschau, 14.03.2001

Dieses Musiklexikon überschüttet Bernhard Uske mit Lob. Besonders gut daran findet er, dass nicht nur Stichworte der klassischen Musik erklärt werden, sondern auch populäre Komponisten wie Louis Armstrong und Elton John enthalten sind. Er bewundert die "Mühe", die für die Gestaltung der Artikel mit ihren vielen Illustrationen und Graphiken aufgewendet wurde und lobt, dass es sowohl eine Lautumschreibung für schwierige Fremdwörter als auch ein Register für die Begriffe gibt, die zwar keine eigenen Artikel haben, aber in anderen erklärt werden. Die Erklärungen der Stichworte findet Uske so gut und sachlich, dass sogar erwachsene Leser davon profitieren würden.