Hakan Nesser

Sein letzter Fall

6 CDs. Gelesen von Dietmar Bär
Cover: Sein letzter Fall
Random House Audio, München 2004
ISBN 9783898307925
CD, 22,00 EUR

Klappentext

Gekürzte Lesung. 6 CDs, 450 Minuten. Sprecher: Dietmar Bär. Kommissar Van Veeteren in seinem letzten Fall: ein Buch das - in den Worten des Autors - Anfang und Ende des Zyklus zugleich ist. Vielleicht das beste Buch des schwedischen Erfolgsautors. Der ehemalige Hauptkommissar Van Veeteren wird noch einmal in die Ermittlungen eines Mordfalls eingespannt. Ein junges Mädchen liegt tot in einem Swimming-Pool. Bald stellt sich heraus, dass sich Van Veeteren noch einmal mit einem nie geklärten Delikt auseinandersetzen muss ...

Rezensionsnotiz zu Die Tageszeitung, 27.11.2004

Hakan Nessers Krimi ist als "genretypische Gebrauchsprosa" gut zum schnellen Lesen in U-Bahn oder Badewanne, findet Katharina Granzin, als 450 Minuten lange Hörfassung aber eher quälend. Beim Zuhören stößt sie sich bald an der "Flachheit" der Sprache und Charaktere, der "Vorhersehbarkeit" des Plots sowie an der "Schwere des eigenen Körpers". Granzin beschreibt denn auch recht anschaulich und ausführlich, an welchen Stellen der sechs CDs sie jeweils eingeschlafen ist. Die Stimme des Kölner "Tatort"-Kommissars Dietmar Bär, die "angenehm" und "nicht zu modulationsreich" ist, tut ihr Übriges. Da helfen auch dessen anstrengende Angewohnheit, Absätze einfach zu überlesen und die nicht vorhandenen Pausen zwischen den einzelnen Tracks wenig: Granzin konnte einfach nicht wach bleiben.
Stichwörter