Greg Gorman

Perspectives

Arnoldsche Verlagsanstalt, Stuttgart - New York 2000
ISBN 9783897900127
gebunden, 215 Seiten, 39,88 EUR

Rezensionsnotiz zu Frankfurter Rundschau, 10.06.2000

Greg Gorman, Starfotograf aus Los Angeles, hat ein Buch mit etwa 200 seiner Porträts und Körperstudien veröffentlicht, in dem sich klassische Inszenierungen von Schönheit - zur Schau getragen von Hollywoodstars wie Johnny Depp und Keanu Reeves - finden. Der Versuch Gormans, den Bildern eine Wirkungsmöglichkeit jenseits der Werbefotografie zu geben als die sie - größtenteils zumindest - in Auftrag gegeben wurden, bewertet der Rezensent Daniel Kothenschulte ähnlich kritisch wie Gormans Anspruch, sich dem Trend zu trashigen Inszenierungen und zur Darstellung tragischer Realitäten in der Fotografie durch ein Festhalten an `sauberer Porträtfotografie` entgegenzustellen. Vielmehr ist für Kothenschulte der Stil von Gormanns Fotografien in deren Produktionssituation angelegt. Ironisch bemerkt er, dass "dort, in Publicity und Werbung, die verpönte Sauberkeit doch noch immer dann und wann anzutreffen ist". Und die sieht für ihn bei Gorman oft aus wie "Leni Riefenstahl mit einer Prise Sex."