Gabriel Garcia Marquez

Gabriel Garcia Marquez - Erzählungen

8 CDs
Cover: Gabriel Garcia Marquez - Erzählungen
Audio Verlag, Berlin 2006
ISBN 9783898135610
CD, 59,99 EUR

Klappentext

500 Minuten. Produktion: Rundfunk Berlin-Brandenburg, Radio Bremen. Gelesen von Jan Josef Liefers. 15 Geschichten aus der Karibik. Sie leuchten ebenso magisch wie die großen Romane des Literaturnobelpreisträgers, erzählen von Wundern und Seltsamkeiten, von Einsamkeit und Tod. Da ist der geflügelte alte Mann und die böse Großmutter mit dem grünen Blut, die jungfräuliche, alles beherrschende Große Mama, aber auch viele Figuren, die aus "Hundert Jahre Einsamkeit" vertraut sind.

Rezensionsnotiz zu Frankfurter Allgemeine Zeitung, 10.02.2007

Florian Borchmeyer begrüßt diese Hörbuchedition mit Erzählungen von Gabriel Garcia Marquez. Etwas verwundert zeigt er sich darüber, dass es so lange gedauert hat, bis etwas von Marquez als Hörbuch erschien, scheinen ihm doch die Erzählungen des kolumbianischen Autors geradezu prädestiniert für die Rezitation. Groß ist daher seine Freude über vorliegende umfangreiche Edition, in der Jan Josef Liefers die frühen, bereits vor 1960 entstandenen sowie die kurz nach dem Erfolg von "Hundert Jahre Einsamkeit" Anfang der siebziger Jahre geschriebenen Erzählungen "als Geschichtengewebe zum Klingen" bringt. Dass Liefers oft einen "märchenhaft-verspielten" Ton anschlägt, entspricht seines Erachtens durchaus dem "mündlich und mythisch geprägten Kosmos der Erzählungen". Wobei die Wiederbegegnung mit den Erzählungen für ihn verdeutlicht, wie wenig das Etikett "Magischer Realismus" dem Autor gerecht wird, der seines Erachtens mit "magisch-realistischem Mythenkitsch" nichts am Hut hat. Im Gegenteil: viele der vermeintlich archaisch-zeitlosen Erzählungen erweisen sich für ihn bei genauerem Zuhören als "kritisches Vexierbild" des heutigen Lateinamerika.
Lesen Sie die Rezension bei buecher.de
Mehr Bücher aus dem Themengebiet
Stichwörter