Franz Möller

Der Beschluss

Bonn/Berlin-Entscheidungen von 1990 bis 1994
Bouvier Verlag, Bonn 2002
ISBN 9783416030267
Gebunden, 248 Seiten, 19,50 EUR

Rezensionsnotiz zu Frankfurter Allgemeine Zeitung, 17.09.2002

Franz Möller schreibt "engagiert und kenntnisreich" gegen eine Verlegung weiterer Bundesbehörden von Bonn nach Berlin an, ist in der kurzen Besprechung zu lesen. tab. gibt noch mal einen kurzen Überblick über die Entscheidung zur "Vollendung der Einheit Deutschlands", mit der im März 1994 der Regierungsumzug und die Verlegung der meisten Ministerien von Bonn nach Berlin beschlossen wurde. Der Autor des Buches, ehemaliger CDU-Abgeordneter, der selbst an der Entscheidung zum Berlin/Bonn-Gesetzt mitgewirkt hatte, kritisiert in seiner Dokumentation des Beschlusses "natürlich die Berlin-Befürworter unter den eigenen Parteifreunden", so der Rezensent. Die Sorgen Möllers scheinen ihn nicht sonderlich zu bewegen. So bleibt dem Rezensenten lediglich die Feststellung, dass ein ehemaliger Abgeordneter rückblickend seiner Kritik Raum gibt, und "Vertrauensschutz für Bonn" anmahnt.
Lesen Sie die Rezension bei buecher.de
Mehr Bücher aus dem Themengebiet
Stichwörter