Frank Miller

Sin City

Band 1: Stadt ohne Gnade
Cover: Sin City
Cross Cult Verlag, Asperg 2005
ISBN 9783936480115
Gebunden, 214 Seiten, 19,80 EUR

Klappentext

Willkommen in Sin City. Ein Ort wie kein anderer, reizvoll, unerbittlich, gefährlich. Liebe ist der Brennstoff und der inzwischen berüchtigte Marv hat das Streichholz... Er begibt sich auf die Jagd nach Goldies Killer. Es ist Zeit, diese Stadt brennen zu sehen! Frank Millers Meisterwerk, in der Tradition von Pulp-Autoren wie Spillane und Cain, lässt niemanden kalt. Stilbildend für eine ganze Generation amerikanischer Comic-Zeichner und Autoren, von der Kritik gefeiert, ausgezeichnet mit sowohl einem Eisner Award als auch dem angesehenen National Cartoonists Award.

Rezensionsnotiz zu Süddeutsche Zeitung, 11.05.2005

Rezensent Fritz Göttler ist hellauf erfreut über die Übersetzung des Comic-Klassikers "Sin City": "Sin City, das ist die ultimative Film-noir-Stadt". Dementsprechend düster sind die Themen, und dazu emotional intensiv umgesetzt. Die Umsetzung ist schmucklos und dank eines "strengen Manga-Stils" aufs wesentliche reduziert: "auf atavistische Formen" nämlich. Der Rezensent ist gespannt, wie diese Themen in der Verfilmung, die bald in Cannes laufen wird, umgesetzt werden. Denn sie wird - für das Genre bislang ungewöhnlich - völlig vom Erfinder des Comics, Frank Miller, mitgestaltet werden sein.
Lesen Sie die Rezension bei buecher.de
Mehr Bücher aus dem Themengebiet