Florian Kalbeck

wo ich flüchtig gewesen bin

Ein Wien-Buch
Edition Atelier, Wien 2002
ISBN 9783853080771
Einband unbekannt, 289 Seiten, 25,45 EUR

Klappentext

Aus dem literarischen Nachlass ausgewählt, herausgegeben und mit einem Geleitwort versehen von Judith Por Kalbeck.

Rezensionsnotiz zu Neue Zürcher Zeitung, 31.10.2002

Der Rezensent Rüdiger Görner findet, dass man Florian Kalbecks "Wiener Stücke" unbedingt gelesen haben muss. Er empfiehlt sie als "wichtiges Zeitdokument zum Thema 'Von der Unmöglichkeit, mit der Vergangenheit fertig zu werden'". Viele von Kalbecks Stücken seien Tragikomödien, und Görner weckt Neugier auf die Menschen mit ihren unbewältigten Leidenschaften, um die es ihn ihnen geht.