Filippo Tommaso Marinetti

Mafarka der Futurist

Afrikanischer Roman
Cover: Mafarka der Futurist
Belleville Verlag, München 2004
ISBN 9783936298024
Gebunden, 286 Seiten, 29,00 EUR

Klappentext

Aus dem Französischen von Michael von Killisch-Horn und Janina Knab. Mit einem Dossier zur Prozessgeschichte, einem Glossar von Leonardo Clerici und einem Nachwort. Herausgegeben von Michael Farin und Hansgeorg Schmidt-Bergmann. F.T. Marinetti (1876-1944), der Übersetzer Mallarmes, der Begründer des Futurismus und Nernichter jeglichen Sprachzwangs, greift mit seinem 1909 in französischer Sprache geschriebenen Roman "Mafarka der Futurist" tief in die Pathos-Klaviatur eines höchsteigenen "Helden"-Liedes. Dieses ist der Abgesang auf das ihm erst folgende Jahrhundert entsetzlichster Kriege. Der Roman gehört zu den wegweisenden Texten der Moderne.
Mehr Bücher aus dem Themengebiet