Farhad Showghi

In verbrachter Zeit

Prosagedichte
Cover: In verbrachter Zeit
Kookbooks Verlag, Berlin 2014
ISBN 9783937445632
Broschiert, 96 Seiten, 19,90 EUR

Klappentext

Illustration: Andreas Töpfer. Die Mikrowelten (Ulrich Moser), der tastende Blick, der erste Blick, die Unsicherheiten, das Sichselbstschreibende , die Durchlässigkeiten, die Vermeidung von Kraft- und Sinnmeierei, das punktuelle Erinnern ohne Pathos, das punktuelle Erinnern mit aufkeimendem, dann abrutschendem Pathos, die Angst vor der Metapher, der Abschied vom Experiment, die Überraschung und der ganze Brodem dahinter, die Fülle der Nähe, das Verzetteln dort und schließlich der Körper selbst, all dieses, der Fuß, die Hand und noch einiges mehr lässt sich schwer in eine Aussage bringen. Daneben bin ich froh, so wenig zu wissen. Und das, was ich gerade geschrieben habe, überholt sich doch gleich wieder selbst. Na ja, wenn du mich vielleicht etwas früher gefragt hättest. Und es gibt vielleicht auch ein politisches Moment in diesen Texten, das Anderssprechen, als eine Art Befreiung vom Zugriff, von lähmenden Sinntiraden. Vielleicht. Und nichts gegen Herkömmliches. Nichts gegen Tatzen. Mir gefällt einfach nur das Zulassen. Aber jetzt komme ich ins Schwatzen, reime auch schon. Reime mir was zusammen. Über die Landschaften östlich von Isfahan und im Berblinger Weitmoos hätte ich vielleicht noch etwas sagen können. Und über den Garten.

Rezensionsnotiz zu Frankfurter Allgemeine Zeitung, 30.05.2014

Rezensent Ernst Osterkamp geht es etwas zu still zu in den drei hier vorgestellten Gedichtzyklen von Farhad Showghi. Dass der Autor in seinen Kurzzeilern bemüht ist, Gegenwart stillzustellen im Bild, das lyrische Ich zurückzunehmen hinter die Wahrnehmung, bis es fast unkenntlich wird in Isfahan, Bayern oder Berne, Lebensstationen des Autors immerhin, scheint Osterkamp zunächst mit Reminiszenzen an Robert Walsers Intentionslosigkeit gutzuheißen. Bald schon wird es ihm aber doch zu idyllisch und beschaulich und der Rezensent sehnt sich nach urbanem Lärm.
Lesen Sie die Rezension bei buecher.de
Mehr Bücher aus dem Themengebiet