Ernst Troeltsch

Ernst Troeltsch Lesebuch

Ausgewählte Texte
Mohr Siebeck Verlag, Tübingen 2003
ISBN 9783825224523
Kartoniert, 404 Seiten, 16,90 EUR

Klappentext

Herausgegeben von Friedemann Voigt.

Rezensionsnotiz zu Süddeutsche Zeitung, 09.08.2004

Kurz, aber herzlich bespricht Barbara Wündisch diesen Auswahlband aus dem Werk Ernst Troeltschs (1865-1923). Troeltsch, der als liberaler Theologe wie als Mitbegründer der DDP (Deutschen Demokratischen Partei) wirkte, sei hier in all seinen Denkrichtungen "zugänglich" gemacht, so lobt Wündisch. Und die Rezensentin nutzt die Gelegenheit, auf die Aktualität Troeltschs hinzuweisen: So könnten Debatten über zum Beispiel staatlichen Religionsunterricht oder Gottesbezug in der EU-Verfassung aus Troeltschs Schriften "wichtige Impulse" erhalten. Nicht zuletzt bedankt sich die Rezensentin im Namen künftiger "Studentengenerationen" bei Herausgeber des Sammelbands, dank dem nun endlich eine handliche Einführung in Troeltschs anspruchsvolles Werk gegeben sei.
Lesen Sie die Rezension bei buecher.de
Mehr Bücher aus dem Themengebiet