Elsemarie Maletzke

Mit Jane Austen durch England

Cover: Mit Jane Austen durch England
Insel Verlag, Frankfurt am Main 2009
ISBN 9783458351436
Broschiert, 170 Seiten, 10,00 EUR

Klappentext

Jane Austen reiste gern. Sie erkundete Südengland von Devon bis Kent; sie fuhr nach London, an die See und nach Bath. Was sie sah, gefiel ihr ausgezeichnet, und als gute Patriotin konnte sie sich nicht vorstellen, daß es anderswo schöner sein könnte. Mit ihren Augen und durch ihre Romane sehen wir noch immer die klassischen Straßen von Bath - heute Weltkulturerbe -, das Cottage in Chawton, wo sie schrieb, die Salons, in denen sie tanzte, und die geschwungene Kaimauer von Lyme Regis, von der im Roman Anne Elliot oder die Kunst der Überredung Louisa Musgrove in Kapitän Wentworths Arme springen will und auf dem Pflaster landet.

Rezensionsnotiz zu Frankfurter Allgemeine Zeitung, 26.01.2010

Wer Jane Austen, die laut Tobias Döring "populärste" Schriftstellerin der Weltliteratur, abseits ihrer wohlbekannten Werke entdecken will, hat mit vier Taschenbüchern nun Gelegenheit dazu, die der Rezensent vorstellt. Als Reiseführer will Tobias Döring Elsemarie Maletzkes Buch zwar nicht unbedingt empfehlen, denn er glaubt, dass die Abgleichung von literarischen Orten mit der Realität grundsätzlich enttäuschend ist. Dafür zeigen sich die atmosphärischen Farbfotos von südenglischen Parklandschaften und anderen relevanten Orten aus Leben und Werk der englischen Autorin nebst den zugehörigen Passagen aus ihren Schriften aber als wunderschöne Orte der Wiederbegegnung, wie Döring lobt.
Lesen Sie die Rezension bei buecher.de
Mehr Bücher aus dem Themengebiet