Jane Austen

Die Geschichte Englands

Von der Herrschaft Henry des Vierten bis zum Tode Charles des Ersten
Cover: Die Geschichte Englands
Lux Books Americana, Wiesbaden 2009
ISBN 9783939557579
Kartoniert, 46 Seiten, 13,50 EUR

Klappentext

Illustrationen von Mandy Schlundt. Aus dem Englischen von Christian Lux. Jane Austen litt als Schülerin offensichtlich arg unter dem Unterricht in englischer Geschichte. Als 16-jährige nahm sie schließlich Rache und schrieb eine eigene Geschichte der Könige und Königinnen von England. Dieses ungemein unzuverlässige Geschichtsbuch besteht aus 13 bitterbösen Porträts englischer Royals.

Rezensionsnotiz zu Frankfurter Allgemeine Zeitung, 26.01.2010

Wer Jane Austen, die laut Tobias Döring "populärste" Schriftstellerin der Weltliteratur, abseits ihrer wohlbekannten Werke entdecken will, hat mit vier Taschenbüchern nun Gelegenheit dazu, die der Rezensent vorstellt. Das frühe Werk "Die Geschichte Englands" der 16-jährigen Autorin sei zwar auch für den Austen-Fan trotz seines Unterhaltungswerts "entbehrlich", wie der Rezensent einräumt, dafür kann man hier aber bereits Austens hinreißendes "satirisches Talent" bewundern und sich zudem an den wunderbaren Illustrationen von Mandy Schlundt erfreuen, wie Döring preist.
Lesen Sie die Rezension bei buecher.de
Mehr Bücher aus dem Themengebiet