Eckhard Henscheid

Eckhard Henscheid: Hörwerke

Schau- und Hörspiele /Rundfunkessays und Moderationen /Lesungen, Parodien und Rezitationen
Cover: Eckhard Henscheid: Hörwerke
Zweitausendeins Verlag, Frankfurt am Main 2008
ISBN 9783861504863
CD-ROM, 29,90 EUR

Klappentext

1 CD-ROM im MP3-Format. Laufzeit 7,5 Stunden. Henscheid trägt nicht einfach nur vor, er schlüpft in die Rolle der Parodierten. Höhepunkte sind Henscheids Hörspielklassiker "Eckermann und sein Goethe" (in der Regie von Hanns Zischler), "Goethes größte Pleite" (Goethe bewirbt sich um die Stelle als Stadtschreiber in Bergen-Enkheim, Marcel Reich-Ranicki ist strikt dagegen) sowie "Oskar Blose, bitte melden!" (mit Sammy Drechsel, Eberhard Stanjek und anderen). Die MP3-CD zur Werkedition enthält außerdem Lesungsmitschnitte und beweist in einer Reihe von Interviews Henscheids Schlagfertigkeit. Fast alle Stücke sind Erstveröffentlichungen auf einem Tonträger.

Rezensionsnotiz zu Süddeutsche Zeitung, 29.09.2008

Rezensent Wilhelm Trapp singt das Hohelied auf die "Hörwerke" Eckhard Henscheids, von denen eine Auswahl nun in einer siebenstündigen MP3 vorliegt. Sei es die "hinreißende" Parodie einer "Konferenzreportage" zu vier gleichzeitig stattfindenden Theateraufführungen nach Art des Fußballradiokommentars, sei es die fiktive Auseinandersetzung darüber, ob Goethe als Stadtschreiber von Bergen-Enkheim zu ehren sei - ein Plan, dem sich Reich-Ranicki erbittert entgegenstellt - stets vermeidet der "Erzironiker" plumpe Albernheiten, stellt Trapp zufrieden fest. Dafür feiert er den Autor als Meister der "kleinen Verschiebungen", der auf Knalleffekte verzichtet und mit seinem "schrägen Blick" hinter die Fassade von Worten zu schauen imstande ist. Die Hörspiele werden teils von verschiedenen Sprechern, teils vom Autor selbst gelesen; Trapp freut sich nicht zuletzt am stimmenimitatorischen Talent Henscheids. Nur die Unübersichtlichkeit des Beiheftes, die auf ein Inhaltsverzeichnis verzichtet und auch nichts zu den Auswahlkriterien der Hörspiele, Moderationen und Lesungen preisgibt, wird vom ansonsten völlig begeisterten Rezensenten getadelt.
Lesen Sie die Rezension bei buecher.de
Mehr Bücher aus dem Themengebiet
Stichwörter