Don Rosa

Onkel Dagobert und Donald Duck - Don Rosa Library Schuber 1

Band 01 & 02
Cover: Onkel Dagobert und Donald Duck - Don Rosa Library Schuber 1
Egmont Ehapa Media, Berlin 2020
ISBN 9783770441136
Gebunden, 424 Seiten, 70,00 EUR

Klappentext

Für Don Rosa wurde ein Traum wahr, als er 1987 erstmals die Gelegenheit bekam, einen Comic mit den Helden seiner Kindheit zu zeichnen: den Ducks aus den Geschichten des legendären Carl Barks. Heute, mehr als dreißig Jahre später, hat sich Don Rosa längst selbst einen legendären Status als Entenzeichner erarbeitet. Sein schräger Witz, die detailreichen und mit Gags gefüllten Zeichnungen und vor allem seine mit historischen Fakten angereicherten Abenteuergeschichten haben ihm weltweit Fans beschert. Sein magnum opus ist "Sein Leben, seine Milliarden", die epische Biografie seiner Lieblingsfigur Dagobert Duck. In dieser neuen Gesamtausgabe sind sämtliche Rosa-Geschichten in der vom Künstler bevorzugten Kolorierung und Aufmachung enthalten. Kommentare, Skizzen, Titelbilder und Hintergründe runden diese neue Edition der Rosa-Klassiker ab.

Rezensionsnotiz zu Deutschlandfunk Kultur, 16.07.2020

Es gibt wahrscheinlich keinen größeren Comic-Nerd und Barks-Fan als Don Rosa, vermutet Rezensent Thomas Groh - und auch keinen, der das Erbe des großen Enten-Zeichners würdevoller hätte weitertragen können. Dessen können sich Comic-Enthusiasten nun dank der rund 400-seitigen Library Edition selbst vergewissern. Nach dem Tod Barks schien das Entenhausen-Universum bis Ende der Achtiger abgeschlossen, so Groh. Bis dann Rosa plötzlich auf den Plan trat und sein erstes Enten-Abenteuer veröffentlichte. Seitdem, erklärt Groh, sind zahlreiche weitere Comics aus der Feder des begabten Comic-Fachmanns erschienen. Seine Zeichnungen bleiben qualitativ zwar ein wenig hinter seinem Vorbild zurück, findet der Rezensent. Dafür haben sie Wiedererkennungswert! Ein Alleinstellungsmerkmal ist für den begeisterten Rezensenten Rosas bizarrer Humor sowie seine besondere Beziehung zu Onkel Dagobert, den er zu einer widerspruchsreichen, lebendigen Figur geformt habe.