David Henderson

Scuse me while I kiss the sky

Das Leben von Jimi Hendrix
Cover: Scuse me while I kiss the sky
Bosworth Musikverlag, Berlin 2006
ISBN 9783865430977
Gebunden, 504 Seiten, 19,95 EUR

Klappentext

Aus dem Englischen von Susanne Pastorini. Mit 16 Fotoaufnahmen. "Die wohl kraftvollste und ambitionierteste Biographie, die je über einen Rock'n'Roll-Künstler geschrieben wurde", urteilte der Rolling Stone über die englische Ausgabe dieser Biografie. Eine packende Analyse des musikalischen Phänomens Jimi Hendrix, der durch die Verschmelzung von Blues und Jazz dem durch Drogen angeheizten Psychedelic-Rock seinen einzigartigen Stempel aufgedrückt hat."

Rezensionsnotiz zu Frankfurter Allgemeine Zeitung, 19.03.2007

Uschi Obermeier? Geschenkt, meint Michael Jeismann und blättert lieber in der Hendrix-Biografie von David Henderson, um es ein bisschen rocken zu lassen. Die "Strahlkraft" des Ausnahmemusikers schlägt ihm da, unangenehm gefiltert höchstens durch die zeitweise Geschwätzigkeit des "großen auktorialen Erzählers" Henderson, nach wie vor ordentlich entgegen. Die Wiederauflage "früherer Rassismusvorwürfe" gegen einige Bandmitglieder in diesem Buch kann Jeismann auch verschmerzen angesichts "eindringlich" erzählter Geschichten aus einem kurzen, wirklich wilden Leben.
Stichwörter