David Attenborough

Das geheime Leben der Säugetiere

Scherz Verlag, Bern 2003
ISBN 9783502150336
Gebunden, 300 Seiten, 29,80 EUR

Klappentext

David Attenborough widmet sich seit 1973 ganz seinen Tierdokumentationsfilmen, mit denen er weltweit schon zahlreiche Preise gewinnen konnte. Sein neues Buch bringt uns auf über 300 Farbbildern das Leben der Säugetiere näher. Die zehnteilige BBC-Serie, die diesem Band zugrunde liegt, wurde im Winter 2002/2003 von der ARD ausgestrahlt.

Rezensionsnotiz zu Süddeutsche Zeitung, 09.12.2003

Der Tierfilm sei die Zuflucht des gelangweilten Fernsehzuschauers, meint Christian Schütze in seiner Besprechung. David Attenborough, "der Löwe unter den Tierfilmern", hat die aussagekräftigsten Fotos aus seinen bekannten BBC-Produktionen in einem Buch versammelt, das in England ein Bestseller war und nun auch auf Deutsch vorliegt. Die Vielfalt der abgebildeten und beschriebenen Säugetiere, die Dokumentation ihrer bizarren Anatomie und fantastischen Instinkte haben es dem Rezensenten besonders angetan: Der Leser bekomme einen Eindruck von der "List und Geduld der Natur beim Ausfüllen der entlegensten Ecken und Spalten dieser Erde mit Leben". Das Buch gibt keine Antworten auf die letzten Fragen nach dem Grund der evolutionären Vielfalt, führt aber zu ihnen hin, beschreibt Schütze die Stärke von Attenboroughs Buch. Wer sich gern mit den Wundern und Rätseln der Natur beschäftigt, der finde hier eine "hervorragend bebilderte Anregung."
Lesen Sie die Rezension bei buecher.de
Mehr Bücher aus dem Themengebiet