Jürgen Egyptien (Hg.)

Stefan George - Werkkommentar

Cover: Stefan George - Werkkommentar
Walter de Gruyter Verlag, München 2015
ISBN 9783050059594
Gebunden, 888 Seiten, 199,95 EUR

Klappentext

Der Stefan George-Werkkommentar bietet eine systematische Erschließung des gesamten dichterischen und übersetzerischen Werks des Autors. Konzeptionell orientiert am Aufbau der Sämtlichen Werke bietet er über siebzig Beiträge, die das Werk Georges Zyklus um Zyklus charakterisieren und jeweils in detaillierten Modellinterpretationen ästhetische Verfahren und dichtungstheoretische Positionen rekonstruieren.

Rezensionsnotiz zu Frankfurter Allgemeine Zeitung, 16.12.2017

Kai Kauffmann bekommt mit dem umfangreichen von Jürgen Egyptien herausgegebenen Werkkommentar eine Ergänzung des dreibändigen Handbuchs "Stefan George und sein Kreis". Die Werkartikel sind im Werkkommentar ungleich umfangreicher und genauer, erklärt er. Den von den Beiträgern praktizierten Ansatz, Dichtungen als ästhetische und ideele Gebilde nachzuvollziehen, anstatt sie zu analysieren, hält Kauffmann allerdings für problematisch, weil er die literatursoziologischen, ideologiegeschichtlichen oder auch sozialpsychologischen Fragestellungen einer neueren George-Forschung zugunsten einer hagiografischen Kommentarpraxis weitgehend ausblendet. Das etwa der Begriff "pädagogischer Eros" im Band noch derart unreflektiert verwendet wird, erscheint Kauffmann im Grunde skandalös.