Dalai Lama XIV.

Lass die Liebe wachsen

Meine Kindheit in Tibet (Ab 5 Jahre)
Cover: Lass die Liebe wachsen
dtv, München 2021
ISBN 9783423763387
Gebunden, 15,00 EUR

Klappentext

Mit Illustrationen von BaoLuu. Aus dem Englischen von Gundula Müller-Wallraf.

Rezensionsnotiz zu Süddeutsche Zeitung, 30.11.2021

Rezensent Fritz Göttler erzählt ohne eindeutige Wertung den Inhalt des Buches "Lass die Liebe wachsen. Meine Kindheit in Tibet" nach. Erzählt wird darin vor allem von der Kindheit und Jugend des 14. Dalai Lama, der 1935 als Sohn einer Bauern- und Pferdezüchterfamilie in Taktser geboren und 1939 zum religiösen Oberhaupt ernannt wurde, erklärt der Rezensent. Die Illustrationen des vietnamesischen Künstlers Bao Luu, darunter beispielsweise die gezeichnete Kindlichkeit des Dalai Lama, findet Göttler jedenfalls sehr entzückend.
Lesen Sie die Rezension bei buecher.de