Bücher aus und über China


Zurück | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | Vor

Eduard Kögel / Ulf Meyer (Hg.): Die chinesische Stadt. Zwischen Tradition und Moderne

Cover
Jovis Verlag, Berlin 2000
ISBN 9783931321246, Gebunden, 128 Seiten, 25.46 EUR
Bis zum Jahr 2010 wird in China der Bau von 60 neuen Großstädten geplant. Menschliches Maß und historische Gestalt drohen dabei verloren zu gehen. Ganze Stadtteile werden bei Architekten in Auftrag gegeben.…

Sabriye Tenberken: Tashis neue Welt. Ein blinder Junge zeigt unsTibet. (Ab 10 Jahre)

Cover
Cecilie Dressler Verlag, Hamburg 2000
ISBN 9783791519982, Gebunden, 79 Seiten, 15.24 EUR
Mit Fotos von Olaf Schubert. Sabriye Tenberken ist Gründerin und Leiterin des Blinden-Zentrums Tibet, an das auch der Erlös aus dem Verkauf dieses Buches gehen wird: Der kleine Tashi erzählt uns von Tibet,…

Yu Hua: Der Mann, der sein Blut verkaufte. Roman

Cover
Klett-Cotta Verlag, Stuttgart 2000
ISBN 9783608934946, Gebunden, 261 Seiten, 18.41 EUR
Aus dem Chinesischen von Ulrich Kautz. Eine kleine Stadt in Zentralchina. Eines Tages erfährt der Seidenfabrik-Arbeiter Xu, dass man sein Blut verkaufen und damit viel Geld verdienen kann. Man muss nur…

Zhang Jie: Abschied von der Mutter. Roman

Cover
Unionsverlag, Zürich 2000
ISBN 9783293002746, Gebunden, 218 Seiten, 14.83 EUR
Aus dem Chinesischen von Eva Müller. Mit unerbittlicher Ehrlichkeit erzählt Zhang Jie über ihre Unfähigkeit, von der Mutter Abschied zu nehmen. Durch Krieg, Hunger und die Wirren der Revolution stützten…

Harro von Senger: Strategeme. Lebens- und Überlebenslisten aus drei Jahrtausenden. Band 1. Die berühmten 36 Strategeme der Chinesen - lange als Geheimwissen gehütet, erstmals im Westen vorgestellt. Strategeme 1-18

Cover
Scherz Verlag, München 2000
ISBN 9783502156536, Gebunden, 448 Seiten, 34.77 EUR
"Den Strategemen liegt das Prinzip zugrunde, sich oder einem Dritten einen Vorteil zu verschaffen. Es gibt Strategeme verschiedener Kategorien wie Gewinn, Einkreisung, Verschleierung, Vorspiegelung, Verlockung…

Harro von Senger: Strategeme. Lebens- und Überlebenslisten aus drei Jahrtausenden. Band 2. Die berühmten 36 Strategeme der Chinesen - lange als Geheimwissen gehütet, erstmals im Westen vorgestellt. Strategeme 19-36

Cover
Scherz Verlag, München 2000
ISBN 9783502156543, Gebunden, 816 Seiten, 45.50 EUR
Beide Bände sind auch zusammen in einer Kassette erhältlich. "Den Strategemen liegt das Prinzip zugrunde, sich oder einem Dritten einen Vorteil zu verschaffen. Es gibt Strategeme verschiedener Kategorien…

Simon Winchester: Der wilde Strom. Eine Reise auf dem Jangtse

Cover
Albrecht Knaus Verlag, München 2000
ISBN 9783813501360, Gebunden, 474 Seiten, 24.54 EUR
Deutsch von Harald Stadler. Auf eigene Faust unternimmt Simon Winchester eine gefahrvolle Reise auf einem der gewaltigsten und unberechenbarsten Ströme der Welt, dem Jangtse. Die monatelange Fahrt stromaufwärts…

Konrad Seitz: China. Eine Weltmacht kehrt zurück

Cover
Siedler Verlag, München 2000
ISBN 9783886806461, Gebunden, 447 Seiten, 25.51 EUR
China war über den größten Teil unserer Zeitrechnung hinweg nicht nur das bei weitem bevölkerungsreichste Land und die größte Volkswirtschaft der Erde, sondern die technologisch und administrativ fortgeschrittenste…

Gerd Kaminski: Der Boxeraufstand - entlarvter Mythos

Cover
Löcker Verlag, Wien 2000
ISBN 9783854093251, Taschenbuch, 248 Seiten, 20.96 EUR
Anlässlich des 100. Jahrestages des Boxeraufstandes im Juni 2000 untersucht der Verfasser die langlebigen Mythen über westlichen Heroismus, gelbe Gefahr und Rettung der Zivilisation auf ihren Wahrheitsgehalt.…

Ha Jin: Warten. Roman

Cover
dtv, München 2000
ISBN 9783423242219, Taschenbuch, 333 Seiten, 15.34 EUR
Aus dem Englischen von Susanne Hornfleck. "Jeden Sommer kehrte Lin Kon nach Gänsedorf zurück, um sich von seiner Frau Shuyu scheiden zu lassen." Lin Kon möchte sich gerne von seiner Frau trennen, die…

Niels P. Petersson: Imperialismus und Modernisierung. Siam, China und die europäischen Mächte 1895-1914

Oldenbourg Verlag, München 2000
ISBN 9783486565065, Gebunden, 421 Seiten, 75.67 EUR
In Varianten des informellen Imperialismus, wie sie nach der Jahrhundertwende in bzw. gegenüber Siam und China entstanden, zeigen sich bereits Ansätze des heutigen liberalen marktwirtschaftlichen Entwicklungsdenkens.…

Mianmian: La la la. Erzählungen

Kiepenheuer und Witsch Verlag, Köln 2000
ISBN 9783462029505, Taschenbuch, 181 Seiten, 8.64 EUR
Aus dem Chinesischen von Karin Hasselblatt. Mianmian, die junge Autorin aus dem Reich der Mitte, erzählt in ihren vier fast autobiografischen Geschichten "La La La" von Liebe, die wie Gift ist, von Nächten,…

Stefan Friedrich: China und die Europäische Union. Europas weltpolitische Rolle aus chinesischer Sicht

Institut für Asienkunde, Hamburg 2000
ISBN 9783889102355, Broschiert, 279 Seiten, 22.50 EUR

Thomas Jansen: Höfische Öffentlichkeit im frühmittelalterlichen China. Debatten im Salon des Prinzen Xiao Ziliang

Cover
Rombach Verlag, Freiburg 2000
ISBN 9783793092476, Broschiert, 322 Seiten, 50.11 EUR
Die Zeit des frühen chinesischen Mittelalters (ca. 200-600 n.Chr.) gehört zu den am wenigsten erforschten Perioden der chinesischen Geschichte. Die verwirrende Fülle zumeist kurzlebiger Dynastien sowie…
Zurück | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | Vor