Dagmara Jajesniak-Quast, Katarzyna Stoklosa

Geteilte Städte an Oder und Neiße

Frankfurt (Oder) - Slubice, Guben - Gubin und Görlitz - Zgorzelec 1945-1995
Cover: Geteilte Städte an Oder und Neiße
Berlin Verlag - Arno Spitz, Berlin 2000
ISBN 9783870618087
Kartoniert, 258 Seiten, 24,54 EUR

Klappentext

Mit 53 Abbildungen. Der Schwerpunkt dieses Bandes ist die schwierige Wiederannäherung der durch die Oder-Neiße-Grenze getrennten Stadtteile, aus denen selbständige Kommunen wurden. Polnische und deutsche Archive, Zeitungen und Zeitzeugeninterviews sind die Grundlage der Darstellung. Von der militärisch strengen Abriegelung des ersten Jahrzehnts führt ein mühsamer Weg zur ersten Grenzöffnung der siebziger Jahre. Die Autorinnen untersuchen vor allem die kommunalwirtschaftlichen und die kulturellen Kooperationsbeziehungen. Sie machen deutlich, daß mit der Wende 1990 zwar eine ganz neue Intensität der Zusammenarbeit ermöglicht wurde, daß die gegenwärtigen Anstrengungen aber nicht voraussetzunglos sind. Lehrer, Kulturhausleiter, Betriebsdirektoren und Bürgermeister bemühten sich beiderseits der Grenzen seit Jahrzehnten um die Aussöhnung zwischen Deutschen und Polen.
Mehr Bücher aus dem Themengebiet
Stichwörter