Christian Bernhardt

tagelang

Roman
Cover: tagelang
Liebeskind Verlagsbuchhandlung, München 2004
ISBN 9783935890205
Gebunden, 182 Seiten, 16,90 EUR

Klappentext

Ein Mann und seine Lebensgefährtin, beide beruflich erfolgreich und kinderlos, werden Opfer eines Autounfalls. Während sie im Koma liegt, wird ihr Begleiter schon nach wenigen Tagen aus dem Krankenhaus entlassen. Zurück im gemeinsamen Reihenhaus, versucht er, den genauen Unfallhergang zu rekonstruieren. Aber seine Anstrengungen läuft ins Leere, er kann sich an nichts Genaues erinnern. Ihm bleibt nur, nach Ankündigungen und Vorzeichen des Geschehenen zu suchen. Hatte sie nicht kurz vor dem Unfall ein Angebot von einer Firma in einer anderen Stadt erhalten? Wem gehörte die fremde Zahnpastatube, die er am Abend vor dem Unfall im Badezimmer fand? Warum hatte er darauf bestanden, den Wagen zu fahren, obgleich er völlig übermüdet war?
Mehr Bücher aus dem Themengebiet