Buddy Giovinazzo

Potsdamer Platz

Roman
Cover: Potsdamer Platz
Maas Verlag, 2003
ISBN 9783927734289
Paperback, 411 Seiten, 13,80 EUR

Klappentext

Aus dem Englischen von Ango Laina und Angelika Müller. Herausgegeben von Frank Nowatzki. Der türkische Bauunternehmer Yossario bittet seinen alten Mafiafreund Riccardo Montefiore um Hilfe: Auf der Berliner Riesenbaustelle am Potsdamer Platz tobt ein blutiger Verdrängungskrieg um Großaufträge. Die Mafiasoldaten Tony und Hardy werden nach Berlin entsandt, um auf amerikanische Art entsprechenden Druck auf die Gegenseite auszuüben. Während der psychopathische Hardy sich in seinem Element befindet, erkennt Toy, dass ihre gewaltätigen Aktionen ständig getoppt werden und der ganze Einsatz auf fremden Terrain langsam, aber sicher aus dem Ruder läuft ...

Im Perlentaucher: Rezension Perlentaucher

uf kurzschlüssige psychologische Erklärungen will das zum Glück nicht hinaus, rundet sich eher zum weitgehend klischeefreien Porträt eines Mannes, dem gerade seine ganze Existenz unter den Händen wegbröckelt und der in einer Weltgegend landet, von der man sich in New Jersey keine Vorstellung macht. "Potsdamer Platz" ist nichts für schwache Nerven. Wer an sowas aber Spaß haben kann, wird riesigen Spaß daran haben...
Lesen Sie mehr von Ekkehard Knörer in 'Mord und Ratschlag'