Bruce Ahlstrand, Joseph Lampel, Henry Mintzberg

Strategy Safari

Eine Reise durch die Wildnis des strategischen Managements
Cover: Strategy Safari
C. Ueberreuter Verlag, Wien - Frankfurt am Main 1999
ISBN 9783706405232
gebunden, 456 Seiten, 39,88 EUR

Klappentext

In "Strategy Safari" nimmt Henry Mintzberg die Leser mit auf eine Reise durch die Wildnis des strategischen Managements. Seine eigene überfüllte Bibliothek brachte ihn auf die Idee, eine komprimierte Übersicht der vorhandenen Denkansätze zum Thema Strategie zu verfassen. Das Spektrum reicht von Schumpeter über Ansoff, Hamel und Prahalad bis zu Michael Porter und selbstverständlich Mintzberg selbst.

Rezensionsnotiz zu Frankfurter Allgemeine Zeitung, 27.03.2000

Abgesehen von der Aufmachung des Buches, dessen schwarzer Samt ihn an ein Kondolenzbuch denken lässt, weiß Robert Fieten nur sehr begrenzten praktischen Nutzen aus diesem Band zu ziehen. Er bedauert, dass die Autoren auf Fallbeispiele verzichtet haben, die die theoretischen Ausführungen hätten plausibel und nachvollziehbar machen können. Zwar enthalte der Band ?intelligente Reflexionen? und die verschiedenen Ansätze zu modernem Management seien auch ?originell beschrieben?. Was ihn jedoch irritiert, ist, dass sich die vorgestellte Ansätze bisweilen widersprechen. Beim Rezensenten bleibt daher der Eindruck zurück, dass sich das Thema ?offenbar nicht ohne weiteres in schlüssigen Konzepten und Handlungsprogrammen einfangen? lässt.