Boris Kerenski, Sergiu Stefanescu

Kaltland Beat

Neue deutsche Szene
Ithaka Verlag, Stuttgart 1999
ISBN 9783933545077
gebunden, 392 Seiten, 20,35 EUR

Klappentext

Am Anfang war eine kleine Anthologie der sogenannten "Social-Beat-Szene", die Boris Kerenski und Sergiu Stefanescu für die Literaturzeitschrift text. Ende 1998 zusammenstellten. Dann kam die Idee, eine größere Anthologie als eigenständiges Buch herauszugeben. Aus der Anthologie wurde eine Monographie, aus der kleinen Social-Beat-Szene die Subkultur der 90er Jahre in Deutschland: Kaltland Beat. Neue deutsche Szene.

Rezensionsnotiz zu Frankfurter Rundschau, 17.04.2000

Der Band sammelt eine Auswahl "anti-elitärer Literatur im Geiste von Brinkmann und Bukowski" aus den 90er Jahren, als Poetry Slams in jeder Kleinstadt veranstaltet wurden, berichtet Ulrich Rüdenauer. Weiter teilt er uns mit, dass es neben zahlreichen Gedichten auch "kritische Reflexionen" und "theoretische Aufsätze zur Subkultur" gebe. Zur Qualität der Texte äußert sich Rüdenauer nicht.
Stichwörter