Jochen Kelter

Der erinnerte Blick

Gedichte
Cover: Der erinnerte Blick
Ithaka Verlag, Stuttgart 2000
ISBN 9783933545091
Broschiert, 108 Seiten, 12,27 EUR

Rezensionsnotiz zu Neue Zürcher Zeitung, 02.09.2000

Viel Freude hat der Rezensent mit dem Kürzel S.V. nicht am neuen Lyrikband von Jochen Keller, der neben vier Gedichtgruppen auch zwei Kapitel mit Prosaskizzen beinhaltet. Klischees über Klischees verortet der Rezensent in den Texten, und die, wie er meint, inhaltlich gespickt sind mit Eitelkeit und der Ich-Bezogenheit des Dichters, für den die Welt ein unlustiger Ort ist. "Bedeutungsschwangere Nicht-Sätze stolpern über ihre müden Versfüsse, und am Ende bleibt kunstgewerbliche Erlebnislyrik, naiv gesellschaftskritisch aufgepeppt" lautet die negative Bilanz des Rezensenten. Keller betone in seinem Band die Freiheit, die ein Lyriker hat - kann aber in den Augen des Rezensenten mit dieser Freiheit nicht umgehen.
Mehr Bücher aus dem Themengebiet