Björn Sortland

Zwölf Dinge, dich ich noch erledigen muss, bevor die Welt untergeht

(Ab 14 Jahre)
Cover: Zwölf Dinge, dich ich noch erledigen muss, bevor die Welt untergeht
Friedrich Oetinger Verlag, Hamburg 2003
ISBN 9783789147203
Kartoniert, 143 Seiten, 9,50 EUR

Klappentext

Aus dem Norwegischen von Maike Dörries. Therese, 13 Jahre alt, ist überzeugt davon, dass der Weltuntergang naht - und als ihre Eltern sich trennen, fühlt sie sich darin nur bestätigt. Sie hat eine Liste mit 12 Dingen aufgestellt, die sie unbedingt noch erledigen möchte, bevor es so weit ist. Ausgerechnet jetzt tritt Jan in ihr Leben, der Sohn des neuen Pfarrers. Bei ihm bekommt Therese immer Kribbeln im Bauch und Lichtblitze im Kopf. Vielleichtkann Jan ihr ja helfen bei ihrer Liste - zum Beispiel beim Gottesbeweis und natürlich bei ihrem ersten Kuss!

Rezensionsnotiz zu Süddeutsche Zeitung, 06.02.2004

Etwas müde wirkt das Lob, das Antje Weber dem Roman des Norwegers Bjorn Sortland zuteil werden lässt. Die nicht gerade wenigen Probleme der dreizehnjährigen Therese - die Eltern leben in Trennung, die Schwester ist Autistin und der Angebetete ein etwas steifer Pastorensohn - schildere der Autor "anschaulich", "kurz und bündig", so die Rezensentin. Unerwartete Unterstützung erhält Therese dabei von ihrem "unnahbaren Großvater", der mit den Worten "Küss ihn einfach!" zumindest der schwierigen Liebesgeschichte des Mädchens zu einem guten Ende verhilft. Ansonsten aber vermeidet Sortland "anbiedernde Lösungsvorschläge", begrüßt Weber.
Lesen Sie die Rezension bei buecher.de
Mehr Bücher aus dem Themengebiet
Stichwörter