Bernd Oberdorfer

Filioque

Geschichte und Theologie eines ökumenischen Problems
Vandenhoeck und Ruprecht Verlag, Göttingen 2001
ISBN 9783525562079
Gebunden, 628 Seiten, 99,00 EUR

Klappentext

In den westlichen Kirchen ist die Aussage aus dem "Nicäno-Constantinopolitanischen" Glaubensbekenntnis, der Heilige Geist gehe vom Vater aus, ergänzt worden durch die Formel und vom Sohn (lat.: filioque) - eine Einfügung, die bis heute das Verhältnis zwischen den 'westlichen' Konfessionen und der Orthodoxie belastet. Das Buch zeigt die Geschichte der "filioque"-Auseinandersetzung und ihre Bedeutung für den zeitgenössischen Dialog zwischen der Westlichen und der Orthodoxen Kirche und für unser Verständnis der Trinitätslehre.