Anne Zielke

Die Frau, die vom Himmel fiel

und andere wahre Geschichten
Cover: Die Frau, die vom Himmel fiel
Blumenbar Verlag, München 2008
ISBN 9783936738377
Gebunden, 110 Seiten, 15,90 EUR

Klappentext

Mit Illustrationen von Chrish Klose. Eine Frau überlebt einen Flugzeugabsturz aus siebentausend Metern Höhe. Eine Familie leidet seit Generationen an einer tödlichen Schlafkrankheit. Ein Mann gibt sich einer unbekannten Droge hin. Eine Schwangere überlegt sich trotz prognostizierter Behinderung, ob sie ihr Kind auf die Welt bringen soll. Die Schriftstellerin Anne Zielke ist in den vergangenen Jahren weit gereist. Sie erzählt von Begegnungen mit Menschen in Deutschland, Italien, England, Russland und Brasilien, deren Leben sich durch eine unerhörte Begebenheit verändert hat. Es sind wahre Geschichten, die zu einem Kaleidoskop existentieller Erfahrungen werden. Ob rasendes Glück oder pochender Schmerz, ob nahende Geburt oder drohender Tod - immer geht es dabei um Menschen, die über sich selbst hinauswachsen.

Rezensionsnotiz zu Die Tageszeitung, 10.05.2008

Mit viel Begeisterung hat Rezensentin Marion Lühe in diesem Band mit Reportagen von Anne Zielke gelesen, deren Alleinstellungmerkmal aus ihrer Sicht eine recht einzigartige Balance zwischen Literatur und Reportage ist. Ob es sich um die titelgebende Geschichte einer Frau handelt, die einen Flugzeugabsturz überlebte oder das Porträt eines Paars, das sich entschließt, ein Kind mit Down-Syndrom auf die Welt zu bringen - immer kann die Autorin ihre Rezensentin damit beeindrucken, wie sie mit "sparsamen Mitteln" starke emotionale Effekte erzielt, ohne je ins Sensationslüsterne und Effekthascherische zu kippen. Besonders ein Text über die moralischen Abgründe der Reproduktionsmedizin beeindruckt die Rezensentin durch den fast unmerklichen Wechsel von medizinisch-sachlichem Ton ins Bizarr-Poetische.
Mehr Bücher aus dem Themengebiet