Andre de Dienes

Monroe

Cover: Monroe
Taschen Verlag, Köln 2002
ISBN 9783822814673
Gebunden, 850 Seiten, 200,00 EUR

Klappentext

Herausgegeben von Steve Crist und Shirley T. Ellis. Die Memoiren und alle Fotografien von Marilyn Monroes erstem Fotografen Andre de Dines in einer Box, bestehend aus Fotoband, Memoiren und Band mit Marilyn-Magazincovern.

Rezensionsnotiz zu Frankfurter Rundschau, 10.08.2002

Daniel Kothenschulte erzählt in seiner Rezension die Geschichte, die hinter den bekannten Fotos der Monroe in der kalifornischen Wüste steht: Der damals noch junge Fotograf André de Dienes hat diese Bildserie während zweier Wochen aufgenommen, an deren Ende er endlich mit seinem Modell schlafen durfte. Die Geschichte dazu wurde nach Tagebuchnotizen und späten Erinnerungen des Fotografen aufgezeichnet. "Eine bewegende Erzählung, ja fast ein verlorener Monroefilm" ist daraus geworden, so Kothenschulte, der von der Jagd auf die Unschuld und der männlichen Gier hinter der Kamera erzählt. Dennoch werde der seltsame Stil der Fotos, "zwischen Kalenderkonfektion und Familienalbum", so überaus verständlich und sogar harmonisch, was vermutlich an der "entwaffnenden Ehrlichkeit" des Fotografen liege.
Mehr Bücher aus dem Themengebiet
Stichwörter